• Große Produktauswahl, 35.000 Artikel vorrätig
  • kostenloser Versand ab 100€ innerhalb Deutschlands
  • Kauf auf Rechnung*
  • Telefonischer Kundenservice
    02373 / 75773 0
Konfigurator

Jetzt konfigurieren!

Ihr Eisenwarenfachgroßhandel für Hand- und Heimwerker

Die Eisen-Theke.de gehört zu den führenden Onlinehändlern für Eisenwaren-, Dach-, Fassaden- und Befestigungstechnik sowie Arbeitsschutzbekleidung.
Mit unserer Erfahrung und dem Fachwissen als Eisenwarenhändler haben wir Ihnen ein qualitativ hochwertiges und umfangreiches Produktportfolio zusammengestellt.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihre Eisen-theke – powered by MBZ & BERUform GmbH

Mehr Erfahren

Entdecken Sie unsere Produktwelten

Hinweise

EU-Normen - Einwegschutz-Bekleidung

EN 14605
Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien – Leistungsanforderung an Chemikalienschutzanzüge mit flüssigkeitsdichten Verbindungen zwischen den Teilen der Kleidung

EN 14605
Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien – Leistungsanforderung an Chemikalienschutzanzüge mit spraydichten Verbindungen zwischen den Teilen der Kleidung

EN ISO 13982-1
Schutzkleidung – Schutz gegen feste Partikel – Teil 1: Schutz gegen luftgetragene, feste Partikel

EN 13034
Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien – Leistungsanforderung an Chemikalienschutzanzüge mit eingeschränkter Schutzleistung gegen flüssige Chemikalien

EN 1073-2
Schutzkleidung gegen radioaktive Kontamination – Teil 2: Anforderung und Prüfverfahren für unbelüftete Schutzkleidung gegen radioaktive Kontamination durch feste Partikel; deutsche Fassung EN 1073-2:2002

EN 14126
Schutzkleidung – Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für Schutzkleidung gegen Infektionserreger; deutsche Fassung EN 14126:2003

 

EN 1149-5
Schutzkleidung – Elektrostatische Eigenschaften – Teil 1: Prüfverfahren für die Messung des Oberflächenwiderstandes Teil 3: Prüfverfahren für die Messung des Ladungsabbaus Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen

EN ISO 533 Index 1 / EN ISO 14116 Index 1/0/0
Schutzkleidung – Schutz gegen Hitze und Flammen – Materialien, Materialkombinationen und Kleidung mit begrenzter Flammenausbreitung

 

EN 369
Schutzkleidung – Schutz gegen flüssige Chemikalien – Prüfverfahren: Widerstand von Materialien gegen die Permeation von Flüssigkeiten

EN 12941
Atemschutzgeräte – Gebläsefiltergeräte mit Helm oder einer Haube – Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung

 

EU-Normen - Handschuhe

EN 420
Allgemeine Anforderungen für Handschuhe

EN 374
Schutzhandschuhe gegen Chemikalien und Mikroorganismen

EN 388
Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken.
Leistungslevel nach:

1. Abriebfestigkeit
2. Schnittfestigkeit
3. Weiterreißfestigkeit
4. Durchstichfestigkeit

EN 407
Schutzhandschuhe gegen thermische Risiken

EN 511
Schutz gegen Kälte

 

PSA-Kategorien - Persönliche Schutz-Ausrüstung

Kat. I Schutz vor geringen Risiken Kat. II Schutz vor mittleren Risiken Kat. III Schutz vor hohen Risiken

Feinstaubmasken – EN 149:2001 + A1:2009

P1 Für feste, gesundheitsschädliche, fibrogene Partikel, (Feinstaub bis zum 4-fachen des Grenzwertes) z.B.: Textilfaser, Marmor, Schwefel, Kieselsäure

P2 Für feste und rauchförmige, mindergiftige Partikel, (Stoffe bis zum 10-fachen des Grenzwertes) z.B.: Kohle, Kupfer, Aluminium, Zinn, Baumwolle, Metall, Textilfaser, Mangan, Schweißrauch, Schwefel

P3 Für feste, giftige Partikel (um ein Überschreiten zu vermeiden, sind Filter dieser Schutzstufe einzusetzen, bis zum 30-fachen des Grenzwertes) z.B.: Chrom, Nickel, Blei

Bitte prüfen Sie vor Gebrauch der PSA die Eignung für den Einsatzzweck. Sämtliche Bild-, Produkt-, Maß- und Ausführungsangaben entsprechen dem Tag der Onlinelegung. Änderungen und Irrtümer behalten wir uns vor. Modell- und Produktansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Kat. I Schutz vor geringen Risiken
Kat. II Schutz vor mittleren Risiken
Kat. III Schutz vor hohen Risiken