• Große Produktauswahl, 35.000 Artikel vorrätig
  • kostenloser Versand ab 100€ innerhalb Deutschlands
  • Kauf auf Rechnung*
  • Telefonischer Kundenservice
    02373 / 75773 0
Konfigurator

Jetzt konfigurieren!

Ihr Eisenwarenfachgroßhandel für Hand- und Heimwerker

Die Eisen-Theke.de gehört zu den führenden Onlinehändlern für Eisenwaren-, Dach-, Fassaden- und Befestigungstechnik sowie Arbeitsschutzbekleidung.
Mit unserer Erfahrung und dem Fachwissen als Eisenwarenhändler haben wir Ihnen ein qualitativ hochwertiges und umfangreiches Produktportfolio zusammengestellt.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihre Eisen-theke – powered by MBZ & BERUform GmbH

Mehr Erfahren

Entdecken Sie unsere Produktwelten

5 Artikel(s) Zeige: pro Seite
  • Balkenschuh 2-teilig

    Balkenschuh 2-teilig

    Anwendung: 2-teilige Balkenschuhe werden für Anschlüsse von Nebenträgern an Haupträgern eingesetzt. Die 2-teiligen Balkenschuhe können problemlos für viele Balkenbreiten ab 60 mm eingesetzt werden. da sie sich an jede Breite anpassen lassen. Die Höhe des Nebenträgers sollte das 1.5-fache nicht überschreiten. Montage: Der Balkenschuh wird mit Kammnägeln oder Schrauben an den Träger montiert. Beim Anschluss an Beton oder Mauerwerk sind entsprechende Schrauben und Dübel zu verwenden. Stahlqualität: DX51D + Z 275 gemäß DIN EN 10327:2004 Korrosionsschutz: 275 g/m2 beidseitig– entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm.

  • Kombi Balkenschuh Außen - Platine 230

    Kombi Balkenschuh Außen - Platine 230

    Anwendung: Balkenschuhe kommen für den Anschluss von Nebenträgern an Hauptträger oder an Stützen zum Einsatz. Bei Vollausnagelung sind die Kombi-Balkenschuhe (einteilig. nach außen gewinkelt) auch für zweiachsige Belastung zugelassen. Der Anschluss an Beton. Stahl und Mauerwerk ist ebenfalls zulässig. Montage: Der Balkenschuh wird mit Kammnägeln oder Schrauben an den Träger montiert. Beim Anschluss an Beton oder Mauerwerk sind entsprechende Schrauben und Dübel zu verwenden. Stahlqualität: DX51D + Z 275 gemäß DIN EN 10327:2004 (siehe hierzu auch Zulassung) Korrosionsschutz: 275 g/m2 beidseitig – entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm.

  • Kombi Balkenschuh Innen - Platine 260

    Kombi Balkenschuh Innen - Platine 260

    Anwendung: Balkenschuhe kommen für den Anschluss von Nebenträgern an Hauptträger oder an Stützen zum Einsatz. Bei Vollausnagelung wird die maximale Beanspruchbarkeit erreicht. Die Belastung in Richtung Bodenblech ermöglicht eine höhere Tragfähigkeit als die Belastung. die vom Bodenblech wegführt. Eine Teilausnagelung reduziert die Beanspruchbarkeit des Produkts. jedoch bei voller Zulässigkeit. Der Anschluss von Balkenschuhen an Holz- oder Holzwerkstoffe setzt die Verwendung von 4.0 × 1 Kammnägeln oder 5.0 × 1 Schrauben voraus. Die Gesamttiefe der Balkenschuhe wurde von uns auf 80 mm festgelegt um der Verbindung einen noch besseren Halt zu geben. Montage: Der Balkenschuh wird mit Kammnägeln oder Schrauben an den Träger montiert. Beim Anschluss an Beton oder Mauerwerk sind entsprechende Schrauben und Dübel zu verwenden. Stahlqualität: DX51D + Z 275 gemäß DIN EN 10327:2004 (siehe hierzu auch Zulassung) Korrosionsschutz: 275 g/m2 beidseitig– entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm.

  • Balkenträger 90mm

    Balkenträger 90mm

    Anwendung: Die Balkenträger werden zur Verbindung zweier Hölzer. die sich im Grundriss kreuzen. eingesetzt. Sie eignen sich besonders bei sichtbaren Verbindungsstößen zwischen Haupt- und Nebenträgern wie z.B. in einer Ebene liegende Deckenbalken und Unterzüge bzw. Pfetten. Durch den Montageschlitz wird ein sicheres und bequemes Einhängen ermöglicht. Montage: Die Befestigung der Balkenträger im Hauptträger erfolgt mit Sondernägeln. Durchmesser 4.0 mm der Tragfähigkeitsklasse 3/C. Am Nebenträger erfolgt die Befestigung mit Stabdübeln Ø 12.0 mm bzw. Ø 8.0 mm für den Balkenträger 90. Nachdem der erste Stabdübel im obersten Loch des Nebenträgers einge-trieben ist. kann der Balken in den Montageschlitz des Balkenträgers eingehängt werden. Stahlqualität: DX51D + Z 275 gemäß DIN EN 10327:2004 (siehe hierzu auch Zulassung) Korrosionsschutz: 275 g/m2 beidseitig – entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm.

  • Balkenträger ab 120mm

    Balkenträger ab 120mm

    Anwendung: Die Balkenträger werden zur Verbindung zweier Hölzer. die sich im Grundriss kreuzen. eingesetzt. Sie eignen sich besonders bei sichtbaren Verbindungsstößen zwischen Haupt- und Nebenträgern wie z.B. in einer Ebene liegende Deckenbalken und Unterzüge bzw. Pfetten. Durch den Montageschlitz wird ein sicheres und bequemes Einhängen ermöglicht. Montage: Die Befestigung der Balkenträger im Hauptträger erfolgt mit Sondernägeln. Durchmesser 4.0 mm der Tragfähigkeitsklasse 3/C. Am Nebenträger erfolgt die Befestigung mit Stabdübeln Ø 12.0 mm bzw. Ø 8.0 mm für den Balkenträger 90. Nachdem der erste Stabdübel im obersten Loch des Nebenträgers einge-trieben ist. kann der Balken in den Montageschlitz des Balkenträgers eingehängt werden. Stahlqualität: DX51D + Z 275 gemäß DIN EN 10327:2004 (siehe hierzu auch Zulassung) Korrosionsschutz: 275 g/m2 beidseitig – entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca. 20 μm.

5 Artikel(s) Zeige: pro Seite